Natur- und Wildnisschule Leipzig


nachts allein im Wald …

 ein Survival-Abenteuer II


In kleiner Gruppe (6-8 Personen) begeben wir uns zu einem Naturplatz in einem Waldgebiet Nähe Kohrin-Sahlis, um nach gemeinsamer Vorbereitung und Einstimmung jede/r zwei Nächte an einem selbstgewählten Platz im oder am Wald zu verbringen.

Die Anleitung und Begleitung erfolgt durch 2 naturerfahrene Wildnispädagog*innen.

Wichtige Dinge für die Übernachtung sind Matte (oder Hängematte), Schlafsack und evtl. ein Tarp als Regenschutz. Den wesentlichen Schutz erhalten wir von den natürlichen Gegebenheiten und unserem Vertrauen in unsere Verbindung mit dem Ganzen. Das Alleinsein am Platz und das Zusammensein in der Gruppe werden von Geräuschen, Gerüchen und visuellen Eindrücken von Käfern, Vögeln, Bäumen, Wind und vielem anderem ergänzt.

Umrahmt wird die Aktion durch Naturwahrnehmungsübungen, Spurensuchen, Landart sowie mit Liedern und Geschichten. Die Versorgung mit Lebensmitteln wird von uns größtenteils abgesichert, ihr müsst nur etwas Wasser und kleine Snacks mitbringen.



Wann?       Freitag 11.09.2020 ab ca. 16 Uhr bis Sonntag 13.09.2020 ca. 14 Uhr

Wo?           in einem Waldgebiet ca. 50km von Leipzig entfernt

Anleitung: Hermann Rauber und Almuth Reck (ausgebildete Wildnispädagogen)

Kosten:     150€    (Ermäßigungen bitte anfragen!)



Bei Interesse bitte Anmeldung über: info@natur-wildnisschule-leipzig.de

Tel.: 0176/63668231



©2020 Natur- und  Wildnisschule Leipzig